Ampeln wappen

1

Mitgliederbefragung zur Abstimmung vom 30. November


Zur Ermittlung der Abstimmungsempfehlung der Grünen Nidwalden befragen wir unsere Mitglieder.

Der Link zur Umfrage wurde (nur) den Mitgliedern mit einer E-Mail zugestellt. Wenn du  keine E-Mail erhalten hast, melde dich bitte beim Sekretariat: E-Mail

Abstimmungsvorlagen: weiter

2

Nein zur zweiten Gotthard-Röhre


Mit einer zweiten Gotthardröhre würde dem internationalen Transitverkehr der rote Teppich ausgerollt. Nur ein Referendum kann dieses Eigentor verhindern.

Die Sammelfrist für die 50 000 Unterschriften läuft seit dem 7. Oktober.

Unterschriftenbogen  bitte vollständig oder teilweise ausgefüllt bis spätestens am 5. Dezember 2014 zurücksenden an: Grüne Nidwalden, Postfach 223, 6371 Stans

Thema: 2. Röhre am Gotthard

 

 

3

«Aktion 10 in 10»

Die Fair-Food-Initiative verlangt, was für alle selbstverständlich ist: Lebensmittel aus einer naturnahen, umwelt- und tierfreundlichen Landwirtschaft mit fairen Arbeitsbedingungen. Um dies sicherzustellen, braucht es auch für importierte Nahrungsmittel klare ökologische und soziale Standards.

Initiative unterschreiben

4

Das passiert, wenn Nidwaldner Schüler kein Frühfranzösisch mehr haben

Mit einem Auskunftsbegehren verlangen drei Landräte aus verschiedenen Parteien vom Regierungsrat Antworten zur Abschaffung des Frühfranzösisch auf der Primarschulstufe in Nidwalden.

zum Thema

karikatur → sven.ch

 

 

Infobrief

Wie sehen richtige Grüne aus?

"Man müsste ja nicht schon von weitem sehen, dass es sich hier um Grüne handle, die allen gängigen Klischees entsprechen", meint Herr K und Monika Furrer frägt: "Wie sehen denn 'richtige' Grüne aus?"

Infobrief der Grünen Nidwalden lesen